Was ist AMD (altersbedingte Makuladegeneration)?

Die Makuladegeneration ist ein Abbau/Funktionsverlust der Netzhautstelle im Auge, die für das schärfste Sehen zuständig ist. Diese Degeneration wird in zwei Arten gruppiert: Trockene Makuladegeneration – die häufigste Form der AMD, führt langsam und schleichend zu einer Sehverschlechterung. Feuchte Makuladegeneration – führt rasch zu drastischen Sehverschlechterungen, welche die Lesefähigkeit stark einschränken. Funktionseinschränkungen:

  • Die zentrale Sehschärfe, und somit auch die Lesefähigkeit, nimmt ab.
  • Zentrale Gesichtsfeldausfälle können eintreten.
  • Das Kontrastempfinden verschlechtert sich.
  • Die Blendempfindlichkeit nimmt zu.
  • Das Farbsehen nimmt ab.
  • Die Adaptionsfähigkeit nimmt ab.

Unsere Spezialisten optimieren Ihr Sehen ganz nach Bedarf und für Ihre speziellen Tätigkeiten, z.B. für das Lesen durch o.g. Hilfsmittel, für das TV-Sehen mit speziellen Fernrohrlupenbrillen, für eine bessere Orientierung im Freien mit Kantenfiltern oder Vergrößerungsgläsern – damit Sie auch Gesichter wieder erkennen können.


Wie können wir bei altersbedingter Makuladegeneration helfen?

Ist die AMD vom Augenarzt festgestellt worden, so sollte für eine bessere Seh- und damit auch Lebensqualität, neben der medizinischen Versorgung immer auch Folgendes berücksichtigt werden:
1.Eine gute Beleuchtung (keine Halogenlampen) einsetzen – testen Sie bei uns speziell darauf abgestimmte LED-Leuchten in unterschiedlichen Lichtfarben – mit oder ohne Akku – stationär oder mobil!
2.Bestmögliche Kontraste schaffen – und das mit genau darauf abgestimmten Kantenfilter-Brillengläsern – optional mit extra Vergrößerung!
3.Das vorhandene Rest-Sehvermögen optimal nutzen – mit unterschiedlichsten Möglichkeiten aus unserem Sortiment.

Mehr darüber:

Bessere Lebensqualität dank Spezialsehhilfen


zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.